Kynologos Epigenetik

Das zunehmende Interesse an den bedeutungsvollen Zusammenhängen der Epigenetik für unser Hundewesen hat uns dazu bewogen, den engagierten Zürchterinnen und Züchtern dazu einen aktuellen und kurz gefassten Überblick  zu ermöglichen.
Das Informationsblatt
“Epigenetik und Hundezucht” kann ab sofort kostenlos von unserer Homepage heruntergeladen werden. Es vermittelt zuverlässig Grundzusammenhänge nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.
Selbstverständlich erstrecken sich die Einflüsse und Wirkungen der Epigenetik auch auf alle anderen Bereiche im Umgang mit unseren Hunden. So wirkt sich gerade die epigenetisch stark beeinflusste Stressbewältigungsfähigkeit eines Hundes immer auch auf seine Lern- und Konzentrationsfähigkeit aus. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Gestaltung wirklich nutzbringender Frühförderung wie beispielsweise in Prägungsspieltagen/Welpenspielstunden.
Auch die verschiedensten Zielvorstellungen in Ausbildung und Erziehung können leichter und wirkungsvoller erreicht werden.
Und auch überall dort, wo es um die körperliche sowie psychische Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Hunde geht, eröffnen sich in unerwarteter Weise neue und zukunftsträchtige Perspektiven. Diese reichen von der (verhaltens-) tierärztlichen Betreuung über die Tierheilpraxis und Verhaltenstherapie bis zu Denkanstössen für die Ernährungsberatung.
Wer sein Wissen solide und fundiert aktualisieren und erweitern möchte, sollte sich für die bevorstehenden
Seminare der Schrittmacher auf diesem Gebiet interessieren.

Gute Ein- und Aussichten
wünscht Ihnen
Ihr Kynologos-Team